Direkt zum Inhalt springen

Mit LED geht ein Licht auf!

Eine LED-Lampe (Leuchtdiode) erzeugt durch die Stromzufuhr Licht. Die Technologie ist ausgereift. Die Abteilung Energie des Kantons Thurgau empfiehlt Ihnen den Kauf von LED für den Haushalt. Die Vorteile überzeugen:

Was Sie heute über Licht wissen müssen

Heute sind bei der Wahl des richtigen Leuchtmittels diese Aspekte entscheidend:

Wieviel Licht benötigen Sie?

Verglichen wir früher die Watt-Zahl von Glühbirnen, ist heute der gewünschte Lichtstrom in Lumen das Auswahlkriterium. Anstatt einer 60-Watt-Glühbirne, wählen wir heute ein LED-Lampe mit rund 800 Lumen (8–12 Watt). Weil heutige Leuchtmittel viel energieeffizienter sind, haben sie eine tiefere Wattzahl.

Lichtstrom in Lumen
massgebend für die Wahl von LED
Leistungsaufnahme in Watt bei Glühlampen Leistungsaufnahme in Watt heutiger LED
136 lm 15 W 2 - 3 W
249 lm 25 W 3 - 5 W
470 lm 40 W 6 - 8 W
806 lm 60 W 8 - 12 W
1055 lm 75 W 10 - 15 W
Stromeinsparung Keine Bis minus 90 Prozent

Welche Lichttemperatur wünschen Sie?

Die Lichtfarbe wird in Kelvin angegeben und unterschieden in:

Eine tiefe Lichttemperatur hat in der Lichtfarbe einen grossen Gelbanteil. Das empfinden wir als behaglich. Im Schlafzimmer beispielsweise eignet sich warmweisses Licht mit einer Temperatur von 2700 Kelvin (ähnlich wie Glühlampe), während in Büro oder Küche ein neutralweisses, kühleres Licht mit höherer Lichttemperatur für optimale Beleuchtung sorgt.

Tipp: Prüfen Sie im Fachgeschäft das Licht, indem Sie den Handrücken unter den Lichtstrahl halten. Die Farbe sollte Ihnen natürlich, angenehm erscheinen.

Achten Sie auf die Farbwiedergabe!

Der Farbwiedergabe-Index (abgekürzt Ra) gibt Auskunft, wie gut das Licht die Echtheit der beleuchteten Farben wiedergibt. Ein hoher Farbwiedergabe-Index über 80 ist gut, ein Wert über 90 sehr gut. Der Wert ist auf jeder Verpackung angegeben.

Welchen Sockel und welche Form brauchen Sie?

Die häufigsten Sockel und Formen von Leuchtmitteln zeigt die folgende Abbildung. Am besten nehmen Sie die alte Lampe mit ins Geschäft, damit Sie die richtige neue einkaufen.

Der Kauf einer LED lohnt sich

Der Ersatz eines Halogenleuchtmittels oder einer Glühbirne durch eine LED-Lampe lohnt sich doppelt. Sie brauchen bis zu 90 Prozent weniger Strom und sparen pro ersetztes Leuchtmittel jährlich:

LED-Leuchtmittel haben zudem eine sehr lange Lebensdauer (bis zu 25 Jahre!). Da lohnt sich die Investition.

Entsorgung bei der Verkaufsstelle

Defekte LED gehören nicht in den Haushaltskehricht. Wegen der integrierten Elektronik handelt es sich um Elektroschrott. LED können bei den Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

Auch diese Fragen sind vor dem Kauf zu klären