Direkt zum Inhalt springen

Energie aus Bioabfällen

Im Bioabfall steckt Energie! Die in der Landwirtschaft, Nahrungsmittelproduktion und Gastronomie anfallenden Mengen an Mist, Gülle, Lebensmittelabfällen und Speiseresten können als Rohstoffe für die Biogasproduktion verwendet werden.

Mit Energie aus Biomasse schützen wir das Klima: Weder Treibstoff, Strom noch Wärme aus Biomasse setzen zusätzliches CO2 frei.

Im Kanton Thurgau fallen beträchtliche Mengen an Bioabfällen an. Wie kann dieses Potenzial genutzt werden? Die Potenzialstudie zeigt auf, welche Standorte und Anlagen geeignet sind und wie die Rahmenbedingungen zu gestalten sind.

Potenzialstudie zur energetischen Nutzung biogener Abfälle [pdf, 3.21 MB]

Weitere kantonale Publikationen

Flyer mit Fallbeispielen "Der Landwirt von heute ist auch Stromwirt" [pdf, 4.03 MB]